Aufgrund des nach katholischer Überzeugung dem Lehramt der verantwortlichen Bischöfe geschuldeten Gehorsams halten sich jedoch auch die meisten Kritiker an die neue Fassung. Stille Nacht. Kyrie eleison | Alta trinita beata – mit 3 Strophen – dtsch-ital – SATB ein Inhaltsverzeichnis und eine Probeseite – finden Sie auf der Internetseite des Strube-Verlags unter folgendem Link, http://www.strube.de/shopnavigation/alle-produkte.html?tx_eshop%5Baction%5D=sview&tx_eshop%5Bfreitext%5D=3451&tx_eshop%5Bsubmit%5D=%3E&tx_eshop%5Bproduktlinie%5D=2&tx_eshop%5BproduktUid%5D=2845&cHash=23ef35bcb3, Wü 882 – Gelobt sei Gott in aller Welt – Utz, EG 16 – Die Nacht ist vorgedrungen – 2 Intonationen – g, EG 16 – Die Nacht ist vorgedrungen – Poglietti – g, EG 168 H – Du hast uns, Herr, gerufen – Vorspiel -Eichinger, EG 303 H – Lobe den Herren, o meine Seele, EG 303 – Lobe den Herren, o meine Seele – Vorspiel – Herzog – F, EG 303 – Lobe den Herren, o meine Seele – Vorspiel – Herzog – G, EG 322 – Nun danket all und bringet Ehr – Vorspiel – F – Eichinger, EG 369 – Niels W.Gade – Wer nur den lieben Gott lässt walten – g, EG 387 – Mache dich, mein Geist, bereit – Vorspiel – A_Hesse – C Leider darf niemand von außen dazu kommen, aber wer ein Anliegen für die Fürbitte hat, kann uns das sehr gerne schicken. Tenor – D, 170 H – Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr – Intonation – D, 170 H – Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr – D. Wer die drei Strophen von Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr zwischen Kantor oder einstimmigen Chor und Gemeinde aufteilen will, findet hier passende Sätze: 170 a – Allein Gott in der Höh sei Ehr – nur Teil A für Kantor, 170 b – Allein Gott in der Höh – Teil B für Volk – Particell – Orgel + Bläser, 171 – Preis und Ehre – Fünf Intonationen – Kuhn, 172 – Gott in der Höh – 3 Intonationen – F, 172 – Gott in der Höh – 3 Intonationen – G, 172 H – Gott in der Höh sei Preis und Ehr – I F, 172 H – Gott in der Höh sei Preis und Ehr – I G, 172 H – Gott in der Höh sei Preis und Ehr – II F, Vorspiele und Sätze zu „Halleluja“-Kehrversen finden Sie auch in, SCHOTT Kantorale (Verlag Herder; 430 Seiten), 174,6 – Halleluja – Weihnachtliches Vorspiel von Ingrid Kuhn in F oder G, 175,2 – Halleluja – Vorspiel – F – Eichinger, 175,2 – Halleluja – Vorspiel + Nachspiel – F – Eichinger, 185 – Du hast, o Herr, dein Leben + 3 Intonationen – I B, 185 – Du hast, o Herr, dein Leben + 3 Intonationen – II A, 185 – Du hast, o Herr, dein Leben – Vor- + Nachspiel – A, 186 – Was uns die Erde Gutes spendet – 2 Intonationen + Satz, 186 – Was uns die Erde Gutes spendet -Tenor – Utz, 187 – Wir weihn der Erde Gaben – Intonation – Kuhn, 187 – Wir weihn der Erde Gaben – 3 Intonationen, 187 – Wir weihn der Erde Gaben – c.f. In einigen Fällen ist das Gloria aber auch als eigenständiges Stück vertont worden, so von Antonio Vivaldi, Francis Poulenc, John Rutter, Colin Mawby, Karl Jenkins, Heinrich Sutermeister, Albrecht Kronenberger oder Carsten Braun. Der Hymnus war nur Teil bestimmter Liturgien, wie der Papstmesse. Einen Einblick hierin finden Sie ab sofort auf einer neuen PLAZ-Homepage. Allerdings fragten nach Überlieferung des Abts Berno von Reichenau Priester noch im 11. du nimmst hinweg die Sünde der Welt: erbarme dich unser; – Chor+Orgel+Zwischenspiele – D, K 738 – Ihr Hirten, erwacht! Orgelbegleitsätze für das erste Orgelspiel finden Sie zur Haydn-Messe und zur Schubert-Messe unter http://orgelbuchaustria.wordpress.com . Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen. qui tollis peccata mundi, miserere nobis; – Chor+Orgel+Zwischenspiele – D – Chor, K 738 – Ihr Hirten, erwacht! Die neuen Texte können dann in die Notenvorlage hineingeklebt werden. Abgelegt unter Videos am 03.02.2021 um 00:55 Uhr 889 mal aufgerufen 9 1. Nach dem Liber Pontificalis sei der Gebrauch des Gloria für Sonntage und Martyrerfeste von Papst Symmachus Anfang des 6. Alle Jobs und Stellenangebote in Bamberg, Bayreuth, Coburg und der Umgebung. Welche Wunder reich an Segen stellt uns dies Geheimnis dar! PA 726 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – I F. PA 726 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – großes Vorspiel – F. PA 727 – Noch lag die Schöpfung formlos da – I F. PA 731 – Mein Heiland, Herr und Meister – 8 Intonationen – G. PA 731 H – Mein Heiland, Herr und Meister – 8 Intonationen – F Alle Texte sind – wie im Lektionar – nach der revidierten Einheitsübersetzung (2016) neu bearbeitet worden. Sohn des Vaters, Im SCHOTT Kantorale können Sie zur Ansicht blättern unter  https://media.herder.de/leseprobe/978-3-451-38331-1/html5.html. Vor der Nutzung im Einzelspieler-Modus sollte man generell Sicherheitskopien der Savegames machen. Mai 18 - N. Peter - Apg 2.4-12 - Ein Geist der Verständigung und Versöhnung - Pfingstfest (53.2 KiB) 10. Theresia von Avila getragen. Maria durch ein Dornwald ging Bischöfe wurden aufgrund ihrer Weihe als den Engeln ähnlicher angesehen und durften deshalb den Engelsgesang singen. Über 100 Formulare passen auch auf Kehrverse aus dem Katholischen Gesangbuch der Schweiz. Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Das Gloria gehört seither zum Ordinarium (den immer gleich bleibenden Texten) der Messe und ist von Komponisten aller Epochen vertont worden. Auszug, Dieser Artikel beschreibt den religiösen Begriff, zu weiteren Bedeutungen siehe, Ehre sei dir, Christe, der du littest Not …, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gloria&oldid=204512066, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Wir loben dich, wir preisen dich, wir beten dich an, wir rühmen dich und danken dir, denn groß ist deine Herrlichkeit: Herr und Gott, König des Himmels, Gott und Vater, Herrscher über das All, Herr, eingeborener Sohn, Jesus Christus. Einige dialogische Gesänge im „Gotteslob“ stimmt der Priester oder Diakon an. An den Sonntagen der Advent- und Fastenzeit sowie an Bußtagen und im Requiem entfällt das Gloria. Dies drückt die nachkonziliare Übersetzung durch das Wort Gnade aus. Oktober 2020 um 11:52 Uhr bearbeitet. Gott sei Dank sind wir in der glücklichen Lage, dass wir noch gemeinsam Gottesdienste feiern können. Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist mit rund 39.000 Studierenden eine der großen Forschungsuniversitäten Deutschlands. Domine Deus, Agnus Dei, In der Evangelischen Kirche in Deutschland wird ganz überwiegend die Text- und Melodiefassung des Straßburger Gloria von 1524 verwendet. Segen | Dann sagte er, der kleine A. sei sein Sohn, ein Sohn Padre Pios. - Lukas 2, 13-15: Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen. Homilie | Einzug | du allein der Herr, Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist. Abgelegt unter Videos am 03.02.2021 um 00:53 Uhr 979 mal aufgerufen 5 2. Laudamus te, Domine Deus, Rex caelestis, Der Käuferschutz ist deine Absicherung, wenn eine Ware nicht ankommt, beschädigt ist oder nicht der Beschreibung entspricht. Ehre Gott in der Höhe (Gotteslob 168.2) oder Allein Gott in der Höh sei Ehr (Gotteslob 170) oder Menschen, die ihr wart verloren (Gotteslob 245) oder ein anderes Gloria-Lied (Gotteslob 166–173) Friedenszeichen Eine/r „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erde den Menschen seines Wohlgefallens.“ Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe! Die Eltern werden sich nun Gott zuwenden: Der Vater des Täuflings wird gefirmt, und dann werden beide katholisch heiraten. Willkommen auf der offiziellen Seite von Toyota Deutschland. ICAO Traveller Identification Programme Symposium 2021 (TRIP2021) and First Joint ICAO/INTERPOL Passenger Data Exchange Forum 167 H – Dir Gott im Himmel Preis und Ehr – 3 Intonationen + Satz, 170 H – Allein Gott in der Höh sei Ehr – 3 Intonationen + Satz – F, 170 – Allein Gott in der Höh sei Ehr – 2 Pleno-Intonationen – F, 170 – Allein Gott in der Höh sei Ehr – Vorspiel für die Osternacht, 170 H – Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr – c.f. – Chor+Orgel+Zwischenspiele – C – Chor, K 738 – Ihr Hirten, erwacht! Offb 11,17-18; 12,10b-12a. Dann wurden auch jene Gesänge (G) aufgenommen, die nur mit einer Textzeile verbunden sind – auch alle Taizégesänge – sowie die Kanones (Kan) oder Gesänge, die im „Gotteslob“ einen Verweis auf einen Psalmton haben. (8.) Neben einer vollständigen Ausarbeitung der Allerheiligenlitanei finden Sie hier eine Textfassung als WORD-Datei, damit Sie gegebenenfalls Änderungen je nach Anlass vornehmen können. cum Sancto Spiritu: Dez. Tenor – Es, 405 – Nun danket alle Gott – Es – Intonation – Kuhn, 405 – Nun danket alle Gott – 2 Intonationen – D, 405 – Nun danket alle Gott – Bass – Utz – D, 405 – Nun danket alle Gott – Bass – Utz – Es, 411 – Erde, singe, dass es klinge – Tenor – Utz, 413 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – 8 Intonationen – F, 413 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – I F, 413 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – II E, 413 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – III D, 413 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – Voß – F, 413 – Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe – großes Vorspiel – F, Weitere Teile der Schubert-Messe unter den Nummern GL-Ö 711,1 – 711,7  in der Site: http://orgelbuchaustria.wordpress.com, 416 – Was Gott tut, das ist wohlgetan – Es – Vorspiel, 416 H – Was Gott tut, das ist wohlgetan – II Es, 416 H – Was Gott tut, das ist wohlgetan – I D, 416 H – Was Gott tut, das ist wohlgetan – c.f. Jetzt ist gekommen die Rettung und die Macht und die Herrschaft unseres Gottes. Die Wiederholung des Kyrie/Christe durch die Gemeinde kann an der entsprechenden Stelle eingefügt werden, auch wenn hier – entstanden 2020/2021 unter Coronaauflagen – der Hinweis „ohne Gemeinde“ steht. glücklich das Volk, dessen Gott der Herr ist! B. in der selten verwendeten alternativen Fassung des Evangelischen Gesangbuchs, EG Nr. Quoniam tu solus Sanctus, Entlassungsruf (Ite, missa est) | Herr und Gott, König des Himmels, Zweite Lesung | Eigentlich müsste der erste Satz lauten: „… den Menschen, die guten Willens sind“ (wörtlich: „den Menschen guten Willens“). Gesangbuch der Schweiz. gratias agimus tibi propter magnam gloriam tuam, wir rühmen dich und danken dir, Je nachdem, wie Ihre Suchmaschine Sie geführt hat, müssen Sie, um die pdf-Liedsatz-Dateien zu öffnen, auf die Hauptseite gehen: https://orgelbuch.wordpress.com. Die Manualpartien können auch als zweistimmige Miniaturen auf dem Klavier geübt werden. Auch zu den Votivmessen der Priesterweihe, der Ablegung der ewigen Ordensgelübde und der Jungfrauenweihe gehört das Gloria. Kannst du dich mit dem Verkäufer nicht auf eine Lösung verständigen, bekommst du vom eBay-Käuferschutz dein Geld zurück. „Ehre sei Gott, Ehre sei Gott, Ehre sei Gott in der Höhe!“ 2. Diese Sammlung bietet Intonationen zu allen kurzen Gesängen des katholischen Gesangbuches „Gotteslob“. c.f, 393 H – Nun lobet Gott im hohen Thron – c.f.-Tenor – d, 395 – Den Herren will ich loben – c.f. et in terra pax hominibus bonae voluntatis. – SoloS+Org – Wiltberger-HWS – G, Maria, o Maria schön – zum 8. doch stimm' ich mit ein: Ehre sei Gott in der Höhe! Dadurch können die Choralvorspiele im Zusammenhang mit den entsprechenden Chorälen auch wieder in der Liturgie verwendet werden. 81 – Lobet den Herren, alle die ihn ehren – Vorspiel – Piutti – B, 81 – Lobet den Herren – 2 Intonationen in C, 81 – Lobet den Herren, alle die ihn ehren + Int. 583). Herr und Gott, Lamm Gottes, Mitteilungen (Proklamandum) | – B. Das Gericht Gottes Cheats & Komplettlösungen auf eXtreme-Gaming.de Die Cheat- und Komplettlösungs-Datenbank auf eXga bietet in der eigens entwickelten Lösung einen großen Umfang und die zudem die Möglichkeit Cheats einzutragen. 3. Der Orgelsätze zu Gesängen des Österreichteils des „Gotteslob“ finden Sie auf der eigenen Seite https://orgelbuchaustria.wordpress.com. Ein Wohlgefalln Gott an uns hat; Amen. Dort finden Sie auch eine Textfassung als WORD-Datei, damit Sie gegebenenfalls je nach Anlass Änderungen vornehmen können. Welche Liebe muss der haben, Vorspiele zu GL 167 – Dir Gott im Himmel Preis und Ehr siehe auch bei GL 170. Das Stundengebet ja sowieso und da wir Hausgeistliche haben, können wir auch weiterhin Eucharistie feiern. Jahrhunderts zurückgeht,[3] und dessen vier Strophen das Gloria der Messe sehr originalnah in Reime fassen. Das gilt auch dann, wenn es ein Problem bei der Rückgabe gibt. Im deutschsprachigen Raum wurde der Text jedoch im Zusammenhang mit der Liturgiereform Ende der 1960er-Jahre geändert, obwohl sich die lateinische Fassung nicht geändert hatte. – I F, 416 – Was Gott tut, das ist wohlgetan – 1-4 – wechselnder c.f. Aus der Geschichte des deutschen Kirchenliedes – mit neuem „Gotteslob“, 8. Gloria | Dies erscheint eine sehr frühe Datierung zu sein; dennoch kann man daraus schließen, dass es spätestens um 530, als der Liber Pontificalis entstand, bereits fester Bestandteil der Liturgie der abendländischen Christen war. in gloria Dei Patris. SoloS+Org – Cohen, 522 – Maria aufgenommen ist – Vorspiel – Monar – C, 522 – Maria aufgenommen ist – 3 Intonationen – C, 522 – Maria aufgenommen ist – Vorspiel – C, 524 H – Meerstern, ich dich grüße – Voß – D, 526 H – Alle Tage sing und sage – Tenor c.f. Tagesgebet, Wortgottesdienst („Liturgie des Wortes“): Informiere dich jetzt über aktuelle Fahrzeugmodelle und buche eine Probefahrt. Amen. Vor allem von konservativen Theologen und Geistlichen wird die neue Übersetzung als tendenziös kritisiert. Kyrie Vat. 312,7 – Herr, du hast Worte ewigen Lebens – Intonation – Kuhn – f, 312,7 – Herr, du hast Worte ewigen Lebens – Intonation – Kuhn – fis, 313 – Allerheiligenlitanei in der Osternacht. du nimmst hinweg die Sünde der Welt: nimm an unser Gebet; Das sind zuerst alle Melodien, die das „Gotteslob“ in seinem Inhaltsverzeichnis als Kehrverse (KV) bezeichnet. Das Orgelbuch wird von Kirchenmusikdirektor a.D. Heinz-Walter Schmitz (früher Passau) verantwortet. Amen. Andere Intonationen zu allen Kehrversen finden Sie in: Kehrvers-Intonationen zum Gotteslob – Strube Edition 3402 – 110 Seiten – 15.- €. (5.) Mit demselben Wort beginnt die so genannte Kleine oder Trinitarische Doxologie. du sitzest zur Rechten des Vaters: erbarme dich unser. EG 391 – Jesu, geh du voran, EG 449 – Die güldne Sonne – F Tenor – F, 380 – Großer Gott, wir loben dich – Voß I – F, 380 – Großer Gott, wir loben dich – Voß II – F, 380 – Großer Gott, wir loben dich – Voß III – Es, 380 – Zwei einfache Sätze zu „Großer Gott“ finden Sie auch weiter unten in der Kategorie Erstes Orgelspiel – For Beginners, 381 H – Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus – Vorspiel – A, 381 H – Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus – I A, 381 H – Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus – Vorspiel – B, 381 – Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus – II B, 381 – Dein Lob, Herr, ruft der Himmel aus – c.f. Tenor – F, 405 – Nun danket alle Gott – 2 Intonationen – Es, 405 – Nun danket alle Gott – c.f. mit dem Heiligen Geist, und Dank für seine Gnade, – Chor+Orgel+Zwischenspiele – C, K 738 – Ihr Hirten, erwacht! SCHOTT Kantorale – ein Kantorale zum „Gotteslob“ und zum kath. Kurze Start- und Landebahn. Jahrhunderts zugelassen worden. Stammeln auch wir, die die Erde gebar. Kadenzen F Dur Obwohl er im unendlichen Chor nur eine kleine Stimme war, machte sich sein Schweigen doch bemerkbar. In Bayern ist bis einschließlich 14. Doch nicht nur Autoren und Autorinnen der ganzen Welt, … benedicimus te, Ein „H“ hinter der GL-Nummer bedeutet, dass der Satz für alte Orgeln mit historischer Tastenbelegung geeignet ist. Die KG-Nummern sind mit angegeben. Ein Vorspiel und eine Begleitung für das „Feierliche Halleluja“ der Osternacht GL 312,9 / KG 429 sowie die passende Alternative „Halleluja“ GL 175,2 / KG 429,1  finden Sie im SCHOTT-Kantorale. tu solus Altissimus, Jesu Christe, Der biblische Anfangsvers lautet dort: „Ehre sei Gott in der Höhe, und auf Erden Fried, den Menschen ein Wohlgefallen.“ Die Übersetzung von εὐδοκία (eudokia) mit Wohlgefallen wird beibehalten, da sie auch kulturell verankert ist. Willkommen im Literaturhaus Hamburg. Wir loben dich, Domine Fili unigenite, Jesu Christe, Von den 30 von Reger aufgenommenen Melodien finden sich noch 29 im Stammteil des Evangelischen Gesangbuches. Die lateinische Übersetzung legt dagegen das Missverständnis nahe, dass nicht Gott es mit den Menschen wohlmeint, sondern der Mensch sich den Frieden durch seinen guten Willen erwerben muss. Filius Patris, Mehr braucht der Pilot mit seiner Maschine nicht. 1613 – B, 526 H – Alle Tage sing und sage – Tenor c.f. Die ebenfalls vollständige Ausarbeitung der Allerheiligenlitanei steht weiter unten als GL 556. Seit genau 20 Jahren ist die weiße Villa am Schwanenwik auf der Uhlenhorst Heimat für Nobelpreisträger und Nachwuchsautoren, für Künstler und Theaterleute, für Philosophen und Diskutierfreudige – eben für alle, denen die Literatur mehr als eine nette Freizeitbeschäftigung ist. Meine Seele preist die Größe des Herrn, Credo | Dez. Abbildungen ähnlich. Sie hat seit der Taufe den Namen der hl. Ausgearbeitete Beispiele zur Tagzeitenliturgie oder Stundengebet siehe unter, +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++, 622,4 H – Sieh, der Herr kommt mit Herrlichkeit – C, 622,4 H – Sieh, der Herr kommt mit Herrlichkeit – D, 634,4 – Meine Seele preist die Größe des Herrn – II g + KV 650,3, 649,2 – Behüte mich, Gott – Intonation + Psalmodie, 649,7 – Gebenedeit bist du unter den Frauen, 650,3 – Meine Seele, preise den Herrn + II g, 663 – Bevor des Tages Licht vergeht + 2 Intonationen – f. Die Transposition nach e empfiehlt sich für den unmittelbaren Anschluss der Psalmodien ab GL 664,1/2 und 3/4 oder GL 664,5/6. 380 – Großer Gott – erstes Orgelspiel – Trio – F, Bach – Kantate BWV 33 – Altarie – Orgel allein, Rheinberger – Schluss der IV Sonate Op 98, Rheinberger – Schluss der IV Sonate Op 98 – für gebrochene Oktave, Händel Orgelkonzert Nr. Qui sedes ad dexteram Patris, miserere nobis. Tenor – F, 187 H – Wir weihn der Erde Gaben – I,II F, 198 – Heilig bist du großer Gott – Intonation – C, 199 – Heilig ist Gott in Herrlichkeit – I G, 199 – Heilig ist Gott in Herrlichkeit – II F, 199 – Heilig ist Gott in Herrlichkeit – elementar – 3sti, 199 – Heilig ist Gott in Herrlichkeit – elementar – 4sti, 200 – Heilig (Sperling) – Intonation von Ingrid Kuhn, 200 – Heilig von Sperling – Intonation von Claus Kuhn, 204 – Christe, du Lamm Gottes, du trägst der Welt Schuld, 204 – Christe, du Lamm Gottes, du trägst der Welt Schuld – Durschluss, 208 – Christe, du Lamm Gottes + Intonation I+II – g, 208 H – Christe, du Lamm Gottes + Intonation I+II – e. Für Diözesen, die die frühere E-Fassung (1947) in ihrem Eigenteil tradieren, findet sich weiter unten ein Satz unter Würzburg Nr. Ihr Lebensgebet könnte der Rat unserer 92-Jährigen sein: „Nichts soll dich ängstigen, nichts dich erschrecken. Antwortpsalm | Gloria | Wir loben, preisen, anbeten dich Für deine Ehre, wir danken, Dass Du, Gott Vater, ewiglich Regierst ohn alles Wanken: Eucharistisches Hochgebet, darin Präfation mit Sanctus, Anamnese mit Einsetzungsbericht, Wandlung und Akklamation, Epiklese und Doxologie | EG 596 – Harre, meine Seele, EG-Wü 620 – Gott will’s machen, dass die Sachen, Katholisches Gesangbuch der Schweiz aktuellen Tonarten der deutschsprachigen Gesangbücher übertragen. Februar 2021 Gemeindegesang verboten, das gilt auch für Kehrverse und Akklamationen. Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe! Ἀμήν. Alles geht vorüber. Zur Ansicht können Sie im SCHOTT-Kantorale blättern unter dem Link: http://www.herdershop24.de/Buecher/Fachliteratur-Theologie-Kirche/Gottesdienst/Liturgische-Buecher/SCHOTT-Kantorale.html, Ein Vorspiel zum „Gloria“ der Osternacht finden Sie weiter oben unter GL 170, 318 H – Christ ist erstanden – Vorspiel – c, 318 H – Christ ist erstanden – Vorspiel – d, 318 – Christ ist erstanden – Vorspiel – Rinck – d, Die angebotene Transposition nach D-Dur eignet sich tonartlich gut zum Gebrauch als Hymnus in der Komplet (vor GL 664), 326 – Wir wollen alle fröhlich sein – Voß – D, 326 H – Wir wollen alle fröhlich sein – III D, 326 H – Wir wollen alle fröhlich sein – I C – Positiv, 326 H – Wir wollen alle fröhlich sein – II C – V-A, 326 H – Wir wollen alle fröhlich sein – III C, 328 – Gelobt sei Gott im höchsten Thron – Voß – C, 329 – Das ist der Tag, den Gott gemacht – Praeludium + Intonation – Krinner, 329 H – Das ist der Tag – Intonation + Satz – C, 329 – Das ist der Tag – Vorspiel + Satz – Org+Trompete, 329 – Das ist der Tag, den Gott gemacht – Tenor – Utz, 331 – Ist das der Leib, Herr Jesu Christ – Voß – F, 331 H – Ist das der Leib, Herr Jesu Christ – F, 334 H – O Licht der wunderbaren Nacht – C, 334 – O Licht der wunderbaren Nacht – Voß – D, 337 – Freu dich erlöste Christenheit – Vorspiel+Satz – A, 337 – Freu dich erlöste Christenheit – Voß – A, 337 – Freu dich, erlöste Christenheit – Tenor – Utz – A, 337 – Freu dich erlöste Christenheit – Vorspiel+Satz – B, 337 – Freu dich erlöste Christenheit + Überchor – B, 337 – Freu dich, erlöste Christenheit – Tenor – Utz – B, 339 – Ihr Christen, hoch erfreuet euch – G – Fugato – Krinner, 342 – Komm, Heilger Geist, der Leben schafft – e – syllab, 342 – Komm, Heilger Geist, der Leben schafft – f – syllab, 342 H – Komm, Heilger Geist, der Leben schafft – e, 342 H – Komm, Heilger Geist, der Leben schafft – f, 342 – Komm, Heilger Geist, der Leben schafft – 2 Sätze Voß – f, 347 – Der Geist des Herrn erfüllt das All – 2 Sätze – Voß – F, 347 – Der Geist des Herrn – F – Trio – Eichinger, 347 – Der Geist des Herrn – F – Vorspiel – Eichinger, 347 – Der Geist des Herrn – F – Orgelchoral – Kuhn, 347 – Der Geist des Herrn erfüllt das All – F, 347 H – Der Geist des Herrn – Vorspiel – D, 351 – Komm, Schöpfer Geist + Intonation – F, Der Dreieine Gott – Vater, Sohn und Heiliger Geist, 352 H – O heiligste Dreifaltigkeit – 3 Sätze – d, 352 H – O heiligste Dreifaltigkeit + 2 Intonationen – d, 353 – Erhabene Dreifaltigkeit – Vorspiel + Satz, 354 – Gott ist dreifaltig einer – c – Vorspiel – Eichinger, 354 – Gott ist dreifaltig einer – Intonation + Satz – c, 354 – Gott ist dreifaltig einer – Intonation- c, 354 H – Gott ist dreifaltig einer – Intonation + Satz – c, 354 – Gott ist dreifaltig einer – d – Vorspiel – Eichinger, 354 – Gott ist dreifaltig einer – Intonation- d, 354 H – Gott ist dreifaltig einer – Intonation + Satz – d, 357 H – Wie schön leuchtet der Morgenstern + 2 Intonationen – C, 357 H – Wie schön leuchtet der Morgenstern – Voß – C, 367 – Jesus, dir leb ich – 3 Orgelchoräle – Monar, 372 H – Morgenstern der finstern Nacht – B, 374 – Volk Gottes, zünde Lichter an – Intonation & Satz, 375 H – Gelobt seist du Herr Jesu Christ – D, 375 H – Vorspiel – Gelobt seist du, Herr Jesu Christ – D, 375 – Gelobt seist du Herr Jesu Christ – Voß – Es, 377 – O Jesu, all mein Leben bist du – 4 Intonationen – c, 377 – Orgelchoral sub communione – O Jesu, all mein Leben bist du – c, 377 H – O Jesu, all mein Leben bist du – c, 377 H – O Jesu, all mein Leben bist du – h, 380 – Großer Gott – 1-3 + Te Deum – F – I, 380 – Großer Gott – 1-3 + Te Deum – F – II, 380 – Großer Gott, wir loben dich – c.f.